Aktuelles

Narrhallawochenende

Was für ein Wochenende für die Narrhalla Hallbergmoos. Am Samstag starteten wir mit unserem traditionellen Seniorennachmittag im Gemeindesaal. Bei Kaffee und Kuchen durften wir unseren Großeltern und Senioren die Show zu „Chicago Swing“ präsentieren. Alle drei Garden zeigten einen fehlerfreien Auftritt und hatten sich somit für den am Abend stattfindenden Narrhallaball warmgetanzt.


Mittlerweile zum 6. Mal wird der Narrhallaball von uns veranstaltet und mit jährlich ansteigenden Besucherzahlen, doch mit dem Andrang den wir dieses Jahr hatten, hat keiner im ganzen Verein gerechnet. Den Beginn der Showeinlagen machten unsere Kinder- und Teeniegarde, welche mittlerweile wie alte Hasen ihr Showprogramm fehlerfrei runterspulten. Gegen 22:30 Uhr durften unsere langjährigen Freunde des OCV Steinkirchens ihr Programm zum Thema „good old times“ präsentieren. Mit waghalsigen Hebefiguren und tänzerischen Elementen wussten Prinz Christian I. und seine Prinzessin Tanja I. samt Showgarde das Hallbergmooser Publikum zu überzeugen. Um Mitternacht war es dann traditionell soweit, unsere Große Garde war an der Reihe. Ein letztes mal in dieser Faschingssaison erfolgte der Auftritt unter den Augen unseres Trainers Tom Förth. So wie er es und unser Publikum im Fasching 2014 von uns gewohnt sind zeigten wir wieder eine fehlerfreie Leistung. Wer sich jetzt dachte „ Schluss aus, das war es mit den Einlagen“ hat sich getäuscht. Eine Tanzrunde später zeigten unsere Marktweiber bereits zum 3. Mal  was sie so drauf haben und sorgten mit ihrem sexy Tanzstil zu Liedern wie z. B. Rock Mi vom VoxxClub  zu wahrhaftigen Jubelstürmen beim Publikum. Und auch die Zugabe lies nicht lange auf sich warten. Ebenfalls zum 3. Mal gibt es nun die Burscheneinlage und da wurde es so richtig heiß ;-). Mehr schreib ich jetzt nicht zu den beiden Einlagen, wen es interessierte kann gerne nächstes Jahr zu unserem Narrhallaball kommen…:-)


Weil es uns immer noch nicht gereicht hat fand am Sonntag dann unser 2. Kinderfaschingsball statt. Dieser war deutlich besser besucht wie unser erster. Besonders freut es uns die mittlerweile jährlich anwachsende Gemeinde von ehemaligen Gardemitgliedern mit ihrem Nachwuchs als Gäste begrüßen zu dürften. Um 18 Uhr war dann auch der Kinderfaschingsball zu Ende!


Nach diesem Wahnsinns Wochenende gilt unser Dank allen die Mitgeholfen haben. Besonders den vielen vielen fleißigen (und für einige unsichtbaren) freiwilligen Helfern die sich zu einem großen Teil aus Mamas und Papas der Kinder- und Teeniegarde zusammensetzen. Aber auch ein großer Dank gilt unseren 3 Garden für deren Unterstützung und den wunderbaren Auftritten.


Jetzt blicken wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufs kommende Wochenende. Lachend, weil der Ringerball und der Faschingsbrunch im Mövenpick Hotel vor der Tür steht und weinend, weil es dann nur noch 2 Tage sind bis es heißt „der Prinz ist tot, es lebe der Fasching 2015!“

Joomla BJ Metis template by ByJoomla.com