11

Jan
Kinderinthronisation 2015

Am Sonntag waren dann unser Kinderprinzenpaar Prinz Kilian I. und Prinzessin Theresa II., sowie die Kinder- und Teeniegarde an der Reihe. Vollkommen souverän und bei weitem nicht so aufgeregt wie das „Große“ Prinzenpaar am Vorabend erledigten Prinz Kilian I. und Prinzessin Theresa II. ihre Vereidigung und ihre Antrittsrede. Die Gelassenheit fiel auch dem großen Prinzen Prinz Martin IV. auf, der sich und seiner Prinzessin das für den vorherigen Abend auch gewünscht hätte. Auch ihren ersten Walzer tanzte unser Kinderprinzenpaar so, als ob es das einfachste der Welt wäre, nämlich souverän, unaufgeregt und fehlerlos. Schön war auch hier der Stolz der Eltern, der kaum zu übersehen war. Nach einer 10 minütigen Pause durften dann auch die 33 (!!!!) Tänzerinnen und Tänzer der Kindergarde und die 19 Tänzerinnen und Tänzer Teeniegarde zeigen was sie von unserer Trainerin Sabrina Hofbauer gelernt haben.  Die gezeigte Show unserer beiden Nachwuchsgarden hatte nicht enttäuscht. Als die Kinder und Teenies ihre wunderbare Show beendet hatten dröhnte „Zugabe, Zugabe“ durch den vollbesetzten Gemeindesaal was die Wertschätzung des Publikums zu der gezeigten Choreographie zeigte! Lieber Tom und liebe Sabrina, wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei euch beiden bedanken, dafür das ihr mit so viel Fleiß und Geduld uns so perfekt auf dieses Wochenende vorbereitet habt. Danke!

10

Jan
Inthronisation 2015

Das lange Warten hatte endlich ein Ende – Inthronisation 2015 stand vor der Tür. Im gut gefüllten Gemeindesaal führte unser Hofmarschall Florian Böhm nunmehr zum dritten Mal gewohnt souverän durch den Abend. Auch die eigentlichen Hauptdarsteller Prinz Martin IV. und seine Prinzessin Fabienne I. legten ihre Nervosität schnell ab und erledigten die Vereidigung und ihre Antrittsrede fast fehlerlos und durften endlich das zeigen wofür sie seit Anfang September trainiert haben, ihren Walzer. Gekonnt und fehlerlos schwebte unser Prinzenpaar über die Tanzfläche und erhielt vollkommen zu recht vom anwesenden Publikum einen tosenden Applaus. Um 24 Uhr war es dann endlich soweit und die Mitternachtsshow der Garde samt Prinzenpaar begann. Zu Deutschsprachigen Liedern oder Liedern die in Deutschland produziert wurden zeigte unser Prinzenpaar Prinz Martin IV. und Prinzessin Fabienne I., unsere 11 Mädels und 3 Burschen was sie seit Anfang September von unserem Trainer Tom Förth beigebracht bekommen haben. Tolle Effekte und waghalsige Hebefiguren Standen ebenso auf dem Programm wie rasante Tanzschritte. Das Publikum zollte der fehlerfreien und perfekten Showdarbietung mit tosendem Applaus seinen Respekt. Anschließend feierten wir unsere Inthronisation bis in die frühen Morgenstunden...;-)

08

Mär
Faschingsendspurt 2014

Traditionell beginnt der Faschingsendspurt für uns mit der Eroberung des Rathauses am unsinnigen Donnerstag. Nachdem wir gegen unseren langjährigen Bürgermeister Klaus Stallmeister sämtliche Spiele (Narrhallaquiz, Schokolade-Wett-Essen usw.) gewonnen hatten zeigten wir noch der Belegschaft vom Rathaus unsere Show zu Chicago Swing.

Danach ging es für uns gleich weiter zu unserem Weiberfasching im Casino der Dreifachturnhalle. Jetzt war das letzte Jahr schon schlecht besucht und der Verein hoffte dieses Jahr auf Besserung. Leider war dies nicht der Fall und unsere Teenie- und Große Garde durften vor ca. 50 Gästen ihr Porgramm tanzen.

 

Am Freitag waren dann unsere ganz kleinen Fans dran. Traditionell starteten wir unsere Kindergartentour durch Mintraching und Hallbergmoos. Unser großes Prinzenpaar Marcus III. und Manuela I. sowie unser kleines Prinzenpaar Tobias I. und Sarah I. hatten sichtlich Spaß.

Am Abend ging es dann gleich weiter im Casino der Dreifachturnhalle mit der Teenieparty. Die Neuerung dieses Jahr gab leider nicht den gewünschten Effekt. Hier hoffen wir auf eine Besserung im nächsten Jahr, da unsere Teenies sehr viel Arbeit und Fleiß in die Party gesteckt haben.

 

Samstag ging es für unsere Großen erstmals nach Zolling zum Gardetreffen. Danach stand der Ringerball am Hausler Hof auf dem Programm. Um Mitternacht durften wir den zahlreich anwesenden Gästen aus dem ganzen Landkreis zeigen wie es im Chicago der 20er Jahre so zuging.

 

Sonntag war dann traditionell schon der Faschingsbrunch im Mövenpick Hotel. Auch hier gab es wieder einen souveränen Auftritt unserer Großen Garde. Danach durften wir uns wieder auf die zahlreichen Köstlichkeiten stürzen.

 

Montagnachmittag stand dann der Besuch bei der Raiffeisenbank Hallbergmoos-Neufahrn eG auf dem Plan. Vollkommen souverän durften wir der Belegschaft und den anwesenden Kunden zeigen was wir können.

 

Der Dienstag war dann wiederrum vollgepackt bis oben hin. Morgens um 8 Uhr trafen wir uns leicht zerknittert am Gemeindesaal und zogen durch die Moosgemeinde um uns mit einem kleinen Walzer unseres Prinzenpaares Marcus III. und Manuela I. bei den zahlreichen Geschäftsleuten zu bedanken die uns schon seit Jahren die Treue halten und unterstützen. Danach gings Schlag auf Schlag weiter. Zuerst waren wir im OEZ in München wo all unsere Garden von 12 Uhr - 13 Uhr den anwesenden Gästen zeigen durften was Chicago Swing bedeutet. Für die Großen ging es gleich weiter zum Faschingstreiben auf den Freisinger Marienplatz. Leider fiel der Auftritt im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Kurz bevor wir auftreten wollten gab es einen kleinen Regenschauer und die Bühne entwickelte sich zu einer Glatteisfläche. Wir bedanken uns hier auch beim Veranstalter für das Verständnis das wir unsere Show nicht zu Ende tanzen konnten. Anschließend Stand noch das Faschingstreiben am Hallbergmooser Rathausplatz an. Hier war Petrus gnädig und verschonte die anwesenden Gäste mit seinem Regenschauer und wir durften ein vorletztes mal unsere Show zu Chicago Swing präsentieren.

Anschließend ging es dann noch zu unserem Kehraus. Zuerst durften die Kinder- und Teeniegarde ihre Show präsentieren, danach gab es einen gemeinsamen Spaßauftritt in dem ein Mix aus Kinder-, Teenie- und Großer Garde Show gezeigt wurde. Jetzt kamen dann auch schon die ersten Gäste die gespannt auf die Beerdigung unseres Prinzen Marcus III. waren. Bevor wir aber soweit waren wurde es nochmal richtig emotional für unser Prinzenpaar. Ehemalige Gardemitglieder, oder wie Sie von Prinz Marcus III. und Prinzessin Manuela I. liebevoll Hardcore-Fans genannt wurden hatten sich so sehr über Ihre am Narrhalla-Ball erhaltenen Orden gefreut, dass Sie eine kleine Tanzeinlage vorbereitet haben. Jedes Mädel hatte ein anderes Kostüm der letzten Jahre an und zeigte Tanzschritte aus dem Programm Chicago Swing. Lange hat es dann nicht gedauert und unserem Prinzenpaar stand das Pippi in den Augen. Zum Abschluss der Einlage gab es einen Flashmob an dem alle aktive teilgenommen haben. Unsere Großen durften dann ein letztes mal die Show zu Chicago Swing zeigen, genauso wie unser Prinzenpaar Marcus III. und Manuela I. ihren Walzer.

Zum Abschluss war es dann endlich soweit. Viele Gardetänzerinnen und Tänzer haben auf genau diesen Moment hingefiebert. Der Prinz wird beerdigt. Weitere Kommentare hierzu spare ich mir, nicht das es abschreckend für zukünftige Prinzen ist.;-)

 

So das war es, der Fasching 2014 ist rum. Wir sehen und hören uns dann in der nächsten Faschingssaison.

 

Eure Faschingsgesellschaft Narrhalla Hallbergmoos-Goldach

19

Jan
Garde on Tour 17.01.-19.01.

Am Freitag freute sich unsere Große Garde ganz besonders auf ihren Auftritt. Es ging zu unseren langjährigen Freunden vom OCV Steinkirchen auf deren Galaball in Hettenshausen. Um 22 Uhr durften wir den Faschingsbegeisterten aus dem oberen Ilmtal unsere diesjährige Show zum Thema Chicago Swing präsentieren.

 

Samstags stand dann der Feuerwehrball der FFW Hallbergmoos im heimischen Gemeindesaal auf dem Programm. Um 21 Uhr durfte zunächst unsere Kindergarde die Stimmung anheizen, was ihnen auch mit einem gelungen Auftritt mehr als gelang.  Nach der Einlage der Feuerwehr durfte unsere Große Garde samt Prinzenpaar Prinz Marcus III. und seiner Prinzessin Manuela I. um Mitternacht wieder ihr Können unter Beweis stellen. Gefeiert wurde danach selbstverständlich auch noch bis tief in die Morgenstunden hinein.

 

Leicht zerknittert ging es am Sonntag zum Gardewettbewerb der Narrhalla Heidechia. Trotz tadellosem Auftritt hat es wieder nicht zum Sieg gereicht. Wir möchten an dieser Stelle dem Faschingsverein Fahrenzhausen-Kammerberg zum Titel gratulieren.

 

Am kommenden Wochenende findet am Freitag unser Kinder- und Teeniegardewettbewerb im Gemeindesaal Hallbergmoos statt, am Samstag findet ihr uns am Zeitform/Mövenpick Cup in der Dreifachturnhalle und am Sonntag ist unser 1. Kinderfaschingsball im Gemeindesaal.

23

Feb
Narrhallawochenende

Was für ein Wochenende für die Narrhalla Hallbergmoos. Am Samstag starteten wir mit unserem traditionellen Seniorennachmittag im Gemeindesaal. Bei Kaffee und Kuchen durften wir unseren Großeltern und Senioren die Show zu „Chicago Swing“ präsentieren. Alle drei Garden zeigten einen fehlerfreien Auftritt und hatten sich somit für den am Abend stattfindenden Narrhallaball warmgetanzt.


Mittlerweile zum 6. Mal wird der Narrhallaball von uns veranstaltet und mit jährlich ansteigenden Besucherzahlen, doch mit dem Andrang den wir dieses Jahr hatten, hat keiner im ganzen Verein gerechnet. Den Beginn der Showeinlagen machten unsere Kinder- und Teeniegarde, welche mittlerweile wie alte Hasen ihr Showprogramm fehlerfrei runterspulten. Gegen 22:30 Uhr durften unsere langjährigen Freunde des OCV Steinkirchens ihr Programm zum Thema „good old times“ präsentieren. Mit waghalsigen Hebefiguren und tänzerischen Elementen wussten Prinz Christian I. und seine Prinzessin Tanja I. samt Showgarde das Hallbergmooser Publikum zu überzeugen. Um Mitternacht war es dann traditionell soweit, unsere Große Garde war an der Reihe. Ein letztes mal in dieser Faschingssaison erfolgte der Auftritt unter den Augen unseres Trainers Tom Förth. So wie er es und unser Publikum im Fasching 2014 von uns gewohnt sind zeigten wir wieder eine fehlerfreie Leistung. Wer sich jetzt dachte „ Schluss aus, das war es mit den Einlagen“ hat sich getäuscht. Eine Tanzrunde später zeigten unsere Marktweiber bereits zum 3. Mal  was sie so drauf haben und sorgten mit ihrem sexy Tanzstil zu Liedern wie z. B. Rock Mi vom VoxxClub  zu wahrhaftigen Jubelstürmen beim Publikum. Und auch die Zugabe lies nicht lange auf sich warten. Ebenfalls zum 3. Mal gibt es nun die Burscheneinlage und da wurde es so richtig heiß ;-). Mehr schreib ich jetzt nicht zu den beiden Einlagen, wen es interessierte kann gerne nächstes Jahr zu unserem Narrhallaball kommen…:-)


Weil es uns immer noch nicht gereicht hat fand am Sonntag dann unser 2. Kinderfaschingsball statt. Dieser war deutlich besser besucht wie unser erster. Besonders freut es uns die mittlerweile jährlich anwachsende Gemeinde von ehemaligen Gardemitgliedern mit ihrem Nachwuchs als Gäste begrüßen zu dürften. Um 18 Uhr war dann auch der Kinderfaschingsball zu Ende!


Nach diesem Wahnsinns Wochenende gilt unser Dank allen die Mitgeholfen haben. Besonders den vielen vielen fleißigen (und für einige unsichtbaren) freiwilligen Helfern die sich zu einem großen Teil aus Mamas und Papas der Kinder- und Teeniegarde zusammensetzen. Aber auch ein großer Dank gilt unseren 3 Garden für deren Unterstützung und den wunderbaren Auftritten.


Jetzt blicken wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufs kommende Wochenende. Lachend, weil der Ringerball und der Faschingsbrunch im Mövenpick Hotel vor der Tür steht und weinend, weil es dann nur noch 2 Tage sind bis es heißt „der Prinz ist tot, es lebe der Fasching 2015!“

12

Jan
Kinderinthronisation 2014

Am Sonntag wurde es für unser Kinderprinzenpaar Prinz Tobias I. und seiner Prinzessin Sarah I. sowie der Teenie- und Kindergarde ernst. Nachdem bereits die Inthronisation am Vorabend sehr gut Besucht war, stand die Kinderinthronisation dieser in nix nach.

Durch den offiziellen Teil führte erstmals der neue Kinderhofmarschall und Prinzenbruder Maximilian mit leichter Unterstützung unserer 1. Präsidentin Renate Hofbauer. Die Vereidigung und das Grußwort von unserem neuen Kinderprinzenpaar ging genauso reibungslos über die Bühne wie die des großen Prinzenpaares am Vorabend. Auch unser Kinderprinzenpaar bekam von unserem 1. Bürgermeister Klaus Stallmeister den Rathausschlüssel ein letztes mal überreicht.

Nachdem das reden vorbei war kam die große Überraschung für alle anwesenden Besucher. Gekonnt und vollkommen souverän zeigte unser Kinderprinzenpaar einen Walzer wie aus dem Bilderbuch. Beide fegten über die Tanzfläche das einige anwesende Zuschauer aus dem Staunen nicht mehr herauskamen.

Nach einer kurzen Pause durfte dann zuerst unsere Kindergarde mit dem Kinderprinzenpaar zeigen was sie seit September gelernt haben und danach unsere Teeniegarde. Beide zeigten vollkommen souverän das von Sabrina Hofbauer choreografierte und einstudierte Showprogramm sodass die zahlreich erschienen Zuschauer Grund zum klatschen hatten.

Somit rundete eine perfekte Kinderinthronisation ein perfekt verlaufenes Inthronisationswochenende ab!


 

15

Feb
Bürgerball Oberding

Nachdem wir die letzten Jahre aufgrund von terminlichen Problemen leider immer wieder absagen mussten hat es dieses Jahr endlich funktioniert. Bereits um 21 Uhr durften wir unsere Show zu Chicago Swing präsentieren und den Zuschauern zeigen was wir so drauf haben!

Danach ging es für uns, ist ja eigentlich klar, an die Bar. Diese verließen wir nur noch zweimal, als wir fahren mussten zum einen und als der Auftritt der Showtanzgruppe "Members of Dance" aus Grüntegernbach. Die neben einer wunderbaren Choreographie auch Atemberaubende Hebefiguren zeigten.

11

Jan
Inthronisation 2014

Am Samstag war es endlich soweit! Nach 3 ½ Monaten Vorbereitung durften wir uns endlich der Öffentlichkeit präsentieren.

Unser Hofmarschall Florian Böhm führte sehr souverän -  und zum ersten mal alleine – unsere Gäste durch den offiziellen Teil der Inthronisation. Nochmals zu Wort melden durfte sich das Prinzenpaar 2013 Prinz Damian I. und seine Prinzessin Andrea I. Wer bereits unsere Inthronisation 2013 besucht hatte wusste das es jetzt lustig wird und unser letztjähriger Prinz enttäuscht das Publikum kein bisschen.

Kommen wir nun zu den eigentlichen Hauptdarstellern des gestrigen Abends! Die Vorstellung und Präsentation unseres Prinzenpaares 2014 Prinz Marcus III. und seiner Prinzessin Manuela I.

 Nachdem das Nervositätsbarometer bei beiden kurz vor der Veranstaltung sich im roten Bereich festgesetzt hat, haben sie ihre geballte Narrhallaerfahrung in die Waagschale geworfen und sehr souverän die Vereidigung, ihr Grußwort und den Fragen von Florian Böhm gemeistert. Selbstverständlich durfte auch der 1. Bürgermeister Klaus Stallmeister den Rathausschlüssel ein letztes mal an unser Prinzenpaar übergeben.

Nach den vielen Worten durfte eins nicht fehlen. Der erste Walzer des Abends von unserem neuen Prinzenpaar. Fehlerfrei und sehr souverän sorgten sie nicht nur für große Augen sondern auch für Wahre Jubelstürme bei unseren Gästen.

Nach den Ehrenorden und dem obligatorischen Ordenstanz war auch der offizielle Teil beendet.

Um Mitternacht war es dann endlich soweit und wir durften unsere komplette Show zu Chicago Swing zeigen. Angepeitscht von einem begeisterten Publikum trimmte sich das Prinzenpaar und die Garde genau zum richtigen Moment zur Bestleistung und bedankte sich mit einer bezaubernden Show bei den anwesenden Gästen. Wir bedanken uns nochmals auf diesem Weg bei unserem Trainer Thomas Förth der uns wie gewohnt perfekt für unsere anstehenden Auftritte vorbereitet hat und auch das 20. Showjubiläum mit der Narrhalla Hallbergmoos-Goldach feierte. Ebenso gilt unser Dank an unsere Co-Trainerin Sabrina Hofbauer die die Trainings unter der Woche leitete und dort viel Zeit und Geduld aufgebracht hat.

Danach feierten wir mit unseren anwesenden Gästen bis in die frühen Morgenstunden die gelungene und reibungslos verlaufene Inthronisation!


 

01

Feb
Sportlerball

Das vergangene Wochenende schieben wir in die Rubrik entspannt, da für uns „nur“ der Sportlerball des VFB Hallbergmoos-Goldach auf dem Programm stand.

Zuerst durften unsere Teenies ihre Show zum Thema „Chicago-Swing“ zeigen und somit auch die Stimmung für unsere große Garde anheizen. Gekonnt spulten sie ihr Programm ab und erhielten ihren verdienten Applaus vom Publikum.

Um Mitternacht war es dann soweit. Prinz Marcus III. (auch der schöne genannt) und seine liebliche Prinzessin Manuela I. zogen mitsamt ihrer Garde ein und begeisterten die anwesenden  Ballbesucher.

 

Nächstes Wochenende wird’s für uns noch entspannter! Wir sind komplett ohne Auftritt, aber eins dürfte klar sein… Irgendein Grund zum Feiern wird uns trotzdem einfallen…;-)

31

Dez
Vorsylvesterparty Kufstein

Mittlerweile ist es schon Tradition das sich ein Großteil unserer Garde am 30.12. auf den Weg Richtung Kufstein macht. Vorsylvesterparty steht vor der Tür. 
Dies und eben das richtige Sylvester läuten für uns nicht nur das neue Jahr ein, sondern ist auch der Startschuss für die heiße Faschingsphase die am 11.01. mit unserer Inthronisation beginnt!


In diesem Sinne möchten wir uns bei all unseren Gönnern, Sponsoren, ehrenamtlichen Helfern, Mitgliedern und unseren aktiven in der Kinder-, Teenie- und Großen Garde für die Unterstützung, den Einsatz und das Engagement im Jahr 2013 bedanken und freuen uns auf ein schönes, erfolgreiches und verletzungsfreies Jahr 2014!

Kommts alle gut rüber!

 

Helau
Eure
Faschingsgesellschaft Narrhalla Hallbergmoos-Goldach

 


 

27

Jan
Narrhallawochenende 24.01.-26.01.

Kinder- und Teeniegardewettbewerb

Am Freitag war es wieder soweit. Die FG Narrhalla Hallbergmoos-Goldach war erneut der Gastgeber des Kinder- und Teeniegardenwettbewerbs. 19 Kinder- und Teeniegarden nahmen bei dem überaus gelungenen und toll besuchten Event teil. Leider hat es auch hier, wie bei den großen eine Woche zuvor, nicht für den Sieg einer unserer Garden gereicht. Die Kindergarde belegte einen starken 4. Platz. Unsere Teeniegarde stand ihnen in nichts nach und wurde ebenfalls 4. Bei der Kindergarde nahmen die „Die Brucker“ den Siegerpokal mit nach Hause und weil das nicht genug ist machte die Teeniegarde der „Brucker“, die Young Revolution, den verdienten Doppelsieg perfekt. Wir möchten uns nochmals bei allen teilnehmenden Garden bedanken! Ohne euch und euren wunderschönen Choreographien ist ein solches Event nicht möglich!

 

Am Samstag lud der VFB Hallbergmoos-Goldach zum mittlerweile traditionellem Zeitform-Mövenpick Cup in die Dreifachturnhalle in Hallbergmoos ein. Gegen 19 Uhr durften wir den zahlreichen Mannschaften unsere Show zu „Chicago Swing“ präsentieren.

 

Am Sonntag kam unsere große Garde ordentlich ins Schwitzen. Zuerst stand der 1. Kinderfaschingsball im Gemeindesaal auf dem Programm. Das Rahmenprogramm wurde wie jedes Jahr von unseren langjährigen Weggefährten und Ex-Prinzenpaar Markus und Nadine Streitberger erstellt. Außerdem ließ es sich unser Ex-Hofmarschall Jürgen Rost nicht nehmen unsere kleinen Gäste durchs Programm zu führen. Freilich wurde auch getanzt. Sowohl die Kinder-, Teenie- und große Garde durften unseren kleinen Gästen unsere Show zu Chicago Swing zeigen.

Die Auftrittsmusik war noch gar nicht richtig aus und unsere große Garde saß schon im Auto mit dem Ziel Schrobenhausen. Unsere Freunde der Schromlachia veranstalteten wie jedes Jahr ein Gardetreffen und selbstverständlich ließen wir es uns nicht nehmen dort zu tanzen. Wir möchten uns auf diesem Wege nochmal sehr herzlich bei der Schromlachia für die Einladung bedanken! Wie wir es von euch gewohnt sind war es wieder ein gelungenes Event mit tollen Gast-Garden!

10

Dez
Jahreshauptversammlung


Positiv war das Fazit unserer 1. Präsidentin Renate Hofbauer und unseres Schatzmeisters Stefan Kaiser für das Jahr 2013 und der Ausblick auf das Jahr 2014 verspricht auch vieles gutes.

Aber alles der Reihe nach.

Zuerst einmal hat die  1. Präsidentin Renate Hofbauer den wie sie selber meinte „schönen und berauschenden Fasching 2013“ Revue passieren lassen. Ganz besonders wollte sie auch den Zusammenhalt der  Gruppe, sowie den Einsatz aller Garden und  den der vielen, vielen ehrenamtlichen Helfern nochmals hervorheben. In Richtung Fasching 2014 meinte sie „Alle Garden bereiten sich seit Anfang September vor.“

Als nächstes durfte unser Schatzmeister Stefan Kaiser zum ersten Mal über die finanzielle Lage des Vereins auf der Jahreshauptversammlung berichten. Er ist mit der bisherigen Entwicklung recht zufrieden, weiter meinte er: „Man merkt auch auf der finanziellen Seite den Zusammenhalt im Verein und die vielen ehrenamtlichen Helfer.“ Sein Ausblick auf den Fasching 2014 ist ebenfalls positiv: „Sollten unsere Veranstaltungen annähernd so laufen wie die aus dem vergangen Fasching, sind wir sehr gut unterwegs.“

Weiterhin gab es den Revisionsbericht der Kassenprüfer mit dem Hinweis „Alles in Ordnung, die Kasse wurde von mir (Wolfgang Hofbauer) und Thomas Mach geprüft, es gab keinerlei Beanstandungen und wir empfehlen die Vorstandschaft zu entlasten.“ 

Die Vorstandschaft wurde dann auch logischerweise einstimmig von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

 

Gründung einer Jugendabteilung

Aufgrund der wachsenden Anzahl an Mitgliedern im Kinder- und Teeniegardebereich wurde die Gründung einer Jugendabteilung in die Wege geleitet. Der Abteilungsleiter wird hierfür noch gesucht und soll als Ansprechpartner für sämtliche Belange rund um die Kinder- und Teeniegarde fungieren.

 

Wichtige Änderungen für den Fasching 2014:

Die Generalprobe der großen Garde und die Generalprobe der Kinder- und Teeniegarde finden an zwei unterschiedlichen Tagen statt. Die Generalprobe der großen Garde ist wie gewohnt am Freitag vor der Inthronisation am 10.01.2014, die der Kinder- und Teeniegarde wurde noch nicht terminiert.

Desweiteren haben wir erfreuliche Nachrichten für unsere Besucher der Teenieparty. Für den Fasching 2014 wird eine Sondergenehmigung vom Landratsamt Freising beantragt. Geplant ist, dass unsere 14- und 15-jährigen Gäste bis 24 Uhr und die über 16-jährigen bis 2:00 Uhr morgens feiern dürfen.


 

Joomla BJ Metis template by ByJoomla.com